Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die Versandkosten der Bestellungen trägt der Nutzer/die Nutzerin, diese Kosten sind auf der Rechnung anzugeben. Wenn ein Nutzer/eine Nutzerin mehrere Bestellungen an demselben Tag abgibt, werden sie hinsichtlich der Versandkosten separat berücksichtigt. Der Anbieter/die Anbieterin behält sich das Recht der Änderung der Versandkosten vor. Solche Änderungen treten dann in Kraft, wenn sie im Webshop erscheinen. Diese Änderung beeinflusst den Kaufpreis der bereits bestellten Produkte nicht.

Im Webshop bestellte Dienstleistungen erbringt der Anbieter/die Anbieterin an der angegebenen Lieferadresse, die in der Bestätigungsemail steht. Der Versand an die Lieferadresse erfolgt durch die Inanspruchnahme des Paketdienstes GLS General Logistics System Hungary Kft. („GLS“). 

Die Pakete werden an Werktagen zwischen 8 und 17 Uhr zugestellt. Wenn der Nutzer/die Nutzerin in diesem Zeitraum nicht zu Hause ist, ist es sinnvoll, seine/ihre Arbeitsplatz- (oder eine andere verfügbare) Adresse als Lieferadresse anzugeben. Die Kontaktaufnahme per Telefon hilft bei der Orientierung des Kuriers. Wenn der Kauf nicht über Zahlung per Nachnahme, sondern über CIB Bank oder Paypal erfolgt, werden die Kosten der Bestellung und der Lieferung vorausbezahlt, bezahlen Sie dem Kurier weder den Kaufpreis noch die Lieferkosten!

Der Nutzer/die Nutzerin ist verpflichtet, bei der Übernahme des Paketes in Anwesenheit des Kuriers das Paket von außen zu überprüfen und alle eventuellen Schäden in das Prüfungsprotokoll aufzunehmen. Nach der Aufnahme ins Prüfungsprotokoll kann der Nutzer/die Nutzerin entscheiden, ob er/sie das von außen beschädigte Paket zurückschickt oder entgegennimmt, was im Protokoll aufgenommen wird. Der Nutzer/die Nutzerin darf das Paket erst nach der Entgegennahme öffnen, – bei Nachnahme erst nach der Bezahlung –  das entgegengenommene Paket lässt der Kurier in jedem Fall an der Lieferadresse und liefert es nicht zurück. Wenn das Produkt im entgegengenommenen Paket beschädigt ist, muss der Kurier die Beschädigung im Protokoll aufzeichnen. Nachträglich akzeptieren wir keine Reklamationen ohne Protokoll.

Der GLS Paketdienst versucht die Zustellung mehrmals. Nach mehreren erfolglosen Zustellversuchen wird das Paket automatisch ins Lager des Anbieters/der Anbieterin zurückgeliefert. Wenn der Nutzer/die Nutzerin die Übernahme des Pakets verweigert, werden keine weiteren Zustellversuche unternommen, das Paket wird automatisch ins Lager des Anbieters/der Anbieterin zurückgeliefert. Die Gesamtkosten der erfolglosen Zustellung trägt der Nutzer/die Nutzerin, inbegriffen die Versandkosten und die Kosten der Zurücklieferung ins Lager des Anbieters/der Anbieterin. Im Fall einer gescheiterten Zustellung wird der Anbieter/die Anbieterin mit dem Nutzer/der Nutzerin unter der angegebenen E-Mail-Adresse den Kontakt aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Die erneute Zustellung des Produktes ist nur dann möglich, wenn der Nutzer/die Nutzerin die entstandenen und zusätzlichen Versandkosten im Voraus überweist. Wenn der Nutzer/die Nutzerin keine erneute Zustellung möchte, oder innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nicht erreichbar ist, wird der Anbieter/die Anbieterin dem Nutzer/der Nutzerin den im Voraus überwiesenen Betrag (der Betrag des Produktpreises und Versandkosten) abzüglich der entstandenen Versandkosten zurücküberweisen.

 

Die Produkte können ausschließlich mit Versand bestellt werden, eine persönliche Abholung ist nicht möglich.

Versandkosten innerhalb von Ungarn:

Versandkosten mit Vorauszahlung:

Über einen Bestellwert von 10.000 HUF ist der Versand kostenfrei.

Unter einem bestellwert von 10.000 HUF: 1.550 HUF

 

Versandkosten bei Zahlung per Nachnahme:

Über einen Bestellwert von 10.000 HUF ist der Versand kostenfrei.

Unter einem Bestellwert von 10.000 HUF: 2.515 HUF

 

Versandkosten außerhalb von Ungarn

https://en.nosiboo.eu/wp-content/uploads/2023/01/Nosiboo_EU_szallitasi_koltseg_2022.xlsx

 

Der Nutzer/die Nutzerin hat die Möglichkeit, bei jeder Versandart die Zahlungsart auszuwählen. Mit dem Starten des Zahlungsvorgangs kann der Nutzer/die Nutzerin seine/ihre Bestellung automatisch durch das CIB Bank Zahlungssystem auf der eigenen Zahlungsfläche des CIB Bank Systems abgeben und die eigene VISA oder MASTERCARD zur Zahlung nutzen. Der Nutzer/die Nutzerin gibt dem Anbieter/der Anbieterin keine Bankkartendaten, diese verwendet nur das CIB Bank System. Wenn der Nutzer/die Nutzerin über ein gültiges PayPal-Konto verfügt, kann er/sie seine/ihre Bestellungen mit der Nutzung des PayPal-Zahlungsdienstes abwickeln. Wenn sich der Nutzer/die Nutzerin in seinem/ihrem Konto anmeldet, kann er/sie auf der eigenen Zahlungsfläche sicher zahlen. Bei Zahlung per Nachnahme muss der Käufer/die Käuferin den Kaufpreis und die Versandkosten des Produkts am Zustellort bar oder per Bankkarte beim Kurier bezahlen.

Im Falle von Fehlern oder Mängel bei den Produkten oder Preisen im Webshop behält sich der Anbieter/die Anbieterin das Recht vor, diese zu korrigieren. In einem solchen Fall wird der Anbieter/die Anbieterin dem Konsumenten/der Konsumentin die neuen Informationen unmittelbar nach der Feststellung oder Änderung des Fehlers mitteilen. Danach kann der Konsument/die Konsumentin die Bestellung noch einmal bestätigen oder vom Vertrag zurücktreten.

Der zu zahlende Gesamtbetrag umfasst alle Kosten, die sich aus der Bestellübersicht und der Bestätigungsemail ergeben. Die Rechnung wird dem Konsumenten/der Konsumentin elektronisch zugestellt, während sich der Garantieschein abhängig vom Produkt und Vertreiber mit dem Produkt mitgeliefert wird oder er ist auf der Webseite unter dem Menüpunkt Downloads jederzeit abrufbar ist. Der Konsument/die Konsumentin ist verpflichtet, bei der Übernahme des Paketes in Anwesenheit des Kuriers das Paket zu überprüfen und alle eventuellen Beschädigungen in das Prüfungsprotokoll aufzunehmen. Er/sie ist nicht verpflichtet ein beschädigtes Paket entgegenzunehmen.

Nachträglich akzeptiert der Anbieter/die Anbieterin keine Reklamationen ohne Protokoll.

Nach der Eingabe der Daten kann der der Konsument/die Konsumentin auf die Schaltfläche "Bestellen" klicken, um seine/ihre Bestellung abzugeben. Zuvor kann er/sie jedoch die eingegebenen Daten noch einmal überprüfen, einen Kommentar zu seiner/ihrer Bestellung abgeben oder uns eine E-Mail mit weiteren Wünschen in Bezug auf die Bestellung schicken. Mit der Bestellung nimmt der Konsument/die Konsumentin zur Kenntnis, dass eine Zahlungsverpflichtung entsteht.

Korrektur von Eingabefehlern: Der Konsument/die Konsumentin kann vor dem Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit zum vorherigen Schritt zurückkehren und dort die eingegebenen Daten korrigieren. (Während des Bestellvorgangs ist es möglich, den Inhalt des Warenkorbes anzusehen oder ihn zu ändern; wenn der Warenkorb nicht die bestellte Menge enthält, kann der Konsument/die Konsumentin die gewünschte Stückzahl der Artikel in das Eingabefeld in der Mengenspalte eingeben. Das Löschen von Produkten im Warenkorb ist durch das Anklicken der Schaltfläche „X“ oder "Löschen" möglich. Während des Bestellvorgangs hat der Konsument/die Konsumentin jederzeit die Möglichkeit, die eingegebenen Artikel zu korrigieren/zu löschen.)